Veranstaltungen

Jahrestagungen

Die Gesellschaft veranstaltet im Herbst jeden Jahres ihre Jahrestagung. Die Tagung kombiniert die Mitgliederversammlung mit einem Rahmenprogramm mit Vorträgen und kulturellen Darbietungen. Die Tagung findet von Freitag bis Sonntag statt, die Mitgliederversammlung ist am Freitag nachmittag. Das wissenschaftliche und kulturelle Rahmenprogramm ist öffentlich.

→ Jahrestagungen

Geburtstagstreffen

Am 18. Januar jedes Jahres um 11:00 versammeln sich Mitglieder der GASL am Geburtsort Arno Schmidts in Hamburg, Rumpffsweg 27 (Ecke Dobbelersweg). Das Geburtshaus wurde zwar im Juli 1943 zerstört und an der Stelle findet sich nun ein Neubau, doch ist dies natürlich kein Hindernis, zum Gedenken Arno Schmidts einmal im Jahr einen Schnaps zu trinken, der vom Stadtteilarchiv Hamm gespendet wird.

→ Geburtstagstreffen

Veranstaltungshinweise

PROF. DR. JAN PHILIPP REEMTSMA (HAMBURG)

“Atheist?: Allerdings!”
Überlegungen zu Arno Schmidts offensivem Atheismus

Donnerstag, 16.11.2017, 18 Uhr, HS 1010 (Juristische Fakultät)

KATHOLISCH-THEOLOGISCHE FAKULTÄT
GASTVORTRÄGE AM LEHRSTUHL FÜR FUNDAMENTALTHEOLOGIE

Hier können Sie das Veranstaltungsplakat ansehen »

„Ernst Foerster (1884-1957), Lehrer Arno Schmidts in Hamburg-Hamm. - Und Briefmarkensammler. Aber ganz anders.“

Ort Hamburg, Stadtteilarchiv Hamm
Di., 6.6.2017, 14.30 Uhr

Das Stadtteilarchiv Hamm läd zu folgender Veranstaltung ein:
„Ernst Foerster (1884-1957), Lehrer Arno Schmidts in Hamburg-Hamm. - Und Briefmarkensammler. Aber ganz anders.“ (5 € inkl. Verzehr.) Weitere Informationen:http://www.hh-hamm.de/kulturladen/veranstaltungen.html

Wir haben uns dazu die Quelle besorgt, den Sie im Internet hier verzeichnet finden: https://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/…/34YNEA6LLAOTA… (umgebrochenen Link von Hand zusammenfügen).

Auf den Spuren Arno Schmidts in Unten-Hamm. Orte und Wege zur Kindheit eines Schriftstellers

Ort Hamburg, Stadtteilarchiv Hamm
So., 11.6.2017, 16.00 Uhr

Auf den Spuren Arno Schmidts in Unten-Hamm. Orte und Wege zur Kindheit eines Schriftstellers – Stadtteilrundgang, mit historischen Bildern.

Treff: U-Bahnhof Hammer Kirche, Südseite, Tunnelausgang Hammer Landstraße/Ecke Rumpffsweg.

Bezahlung bitte bar und passend: 5 € pro Teilnehmer. Anmeldung nicht erforderlich. Der Rundgang beginnt pünktlich.

Dokumentation früherer Veranstaltungen

21. März 2003
Buchvorstellung: »Flecken Ahlden - Historischer Rundgang«

4. August 2002
Einweihung des Arno-Schmidt-Hains in Ahlden

15. Januar 2002
Vortrag von Oskar Ansull über die »Stürenburg-Geschichten«

18. April 2001
Arno-Schmidt-Lesung in Hamburg-Hamm mit Vorstellung des Hörbuchs »Zettel’s Traum«

Eine Auflistung von weiteren Veranstaltungen aus der Vergangenheit finden Sie hier:

→ Archiv Veranstaltungen 2004-2006